Herbstspaß | zur Startseite Herbstspaß
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Gemeinsame Leitlinien für Bildung und Erziehung

Die Leitlinien schaffen einen verbindlichen Orientierungs- und Bezugsrahmen und sollen dazu führen, allen Kindern frühzeitig bestmögliche Bildungserfahrungen und -chancen zu bieten.

 

Im Fokus steht dabei von Anfang an das Recht des Kindes auf Bildung, so dass wir das oberste Bildungs- und Erziehungsziel darin sehen, eigenverantwortliche, beziehungs- und gemeinschaftsfähige, wertorientierte, weltoffene und schöpferische Kinder zu erziehen. Eine Zusammenarbeit mit außerfamiliären Bildungsorten (Grund- und Förderschulen, Kindertagespflege, Schulvorbereitende Einrichtungen, Heilpädagogische Tagesstätten und sonstige Bildungseinrichtungen) ist für uns eine wichtige Voraussetzung, um den Kindern Kontinuität im Bildungsverlauf zu gewährleisten.

 

Zu einem gut funktionierenden Orientierungs- und Bildungsrahmen gehört für uns auch die Aus-, Fort- und Weiterbildung und gemeinsam organisierte Inhouse Fortbildungen bilden die Grundlage für Weiterentwicklung im Sinne der Leitlinien. Unsere Leitlinien definieren ein gemeinsames Bildungsverständnis, entwickeln eine gemeinsame Sprache und liefern somit die Grundlage für die Umsetzung und Weiterentwicklung des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplans (BayBEP).